Supervision reflektiert die berufliche Tätigkeit

In der Supervision reflektieren Sie Ihr berufliches Handeln und die Wirksamkeit, beleuchten Ihre Arbeitsbeziehungen, Zufriedenheit und finden neue Orientierung.

Supervision dient der professionellen Reflexion des beruflichen Handelns und seiner Wirkung, dem Beleuchten von Arbeitsbeziehungen, Zufriedenheit und dem Finden neuer Orientierung.

Supervision ist ein professionelles Beratungs- und Begleitungsformat mit dem Ziel, die Handlungsfähigkeit von Einzelpersonen, Teams, Projekten, Gruppen und Organisationen zu erhalten, zu erweitern oder wiederherzustellen.

Supervision kommt ursprünglich aus dem Bereich der sozialpädagogischen und beratend-therapeutischen Arbeit. Zunehmend wird Supervision auch im Gesundheitswesen, Wirtschafts- und Dienstleistungsbereich zur Personal- und Teamentwicklung sowie zur Qualitätssicherung und -verbesserung genutzt.

torsten-sandau-coachingausbildung-v1

Themen Supervision

Mögliche Themen von Supervision sind unter anderem:

  • Teambildung und -entwicklung
  • Ziele, Aufgaben und Rollen klären
  • Beziehungsdynamiken reflektieren und verbessern
  • Kommunikation in beruflichen Systemen verbessern
  • Kennenlernen des Teams und einzelner Kolleginnen und Kollegen
  • geeignete Umgangsformen, Teamkultur entwickeln
  • persönliche Entlastung, Psychohygiene und Stabilisierung
  • konstruktive Bearbeitung und Bewältigung von schwierigen Situationen
  • Spannungen und Konflikte mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten
  • geeigneter Umgang mit Klienten, Angehörigen, Kunden und Arbeitspartnern
  • unterschiedliche Perspektiven wahrnehmen
  • mehr Motivation und Zufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Balance der Lebensbereiche
  • geeigneter Umgang mit Belastungen, Stress, beruflichen Herausforderungen
  • Umgang mit Unterschieden, Spannungen, Konflikten
  • Austausch und Reflexion von Strategien, Konzepten

Ziele Supervision

Die Ziele der Supervision sind unter anderem:

  • die erfolgreiche Bewältigung von Belastungs-, Stress- und Konfliktsituationen
  • Psychohygiene, emotionale Entlastung, Balance der Lebensbereiche
  • persönliche Stabilität und Ermutigung
  • Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung
  • Klärung von Zielen, Aufgaben und Rollen
  • Gestaltung der beruflichen Rolle
  • Reflexion der beruflichen Situation und Entwicklung
  • Orientierung in Veränderungssituationen
  • Qualitätssicherung und -entwicklung
  • Perspektivwechsel, -erweiterung und neue Impulse
  • produktive und angemessene Zusammenarbeit mit Klienten, Angehörigen und Kunden
  • produktive Zusammenarbeit mit Kolleg*innen, Mitarbeitern und Vorgesetzten
  • produktive Zusammenarbeit mit anderen Teams, Professionen, Arbeitspartnern
  • Berücksichtigung und Gestaltung der (institutionellen) Rahmenbedingungen

Angebote Supervision

Einzelsupervision

Im Einzelsetting erkunden und reflektieren Sie ihre berufliche Situation und finden neue Orientierung – insbesondere in Krisen, Belastungssituationen, Wandlungsphasen und bei Neueinstieg. Sie wird oft von Führungskräften in Anspruch genommen. Einzelsupervision ist auch geeignet bei persönlichen Themen, die einen vertraulichen Rahmen brauchen.

Teamsupervision

Teams, Arbeitsgruppen und Projekte, die an einer Aufgabe arbeiten, finden durch Supervision neue Ansätze im Umgang miteinander. Teamsupervision hilft, die Arbeitsbeziehung und die Professionalität des Teams weiter zu entwickeln – orientiert an der guten Bewältigung der gemeinsamen Aufgabe zur Erreichung der Teamziele.

Gruppensupervision

In der Gruppensupervision profitieren Sie vom kollegialen Austausch der Wahrnehmungen, Gefühle, Sichtweisen, Ideen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder. Die Mitglieder der Gruppe kommen aus unterschiedlichen Teams, arbeiten meist jedoch in ähnlichen Berufsfeldern. Diese Form der Begleitung bietet sich an, wenn der Abstand vom eigenen Team für die Reflexion der Arbeit günstig erscheint. Gruppensupervision ist auch sehr geeignet für Führungskräfte, die nicht alle Themen gemeinsam mit ihren Mitarbeiter*innen besprechen können und so eine Plattform für einen kollegialen Austausch unter Führungskräften bekommen.

Ausbildungssupervision

Eine Ausbildung, Weiterbildung kann durch eine Ausbildungssupervision begleitet werden. Sie dient der professionellen und persönlichen Entwicklung. Sie begleitet die Ausbildung reflexiv und fördert den Aufbau einer professionellen Reflexionskultur. Die Ausbildungssupervision kann im Einzel- oder Gruppensetting stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie unter Ausbildung.

Mehr Information zur Supervision

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Menü